Das sta­tionäre Wohn­heim „Heinz Schmidt-​Rohr Haus“

Das Heinz Schmidt-​Rohr Haus ver­steht sich als Lebens­ge­mein­schaft für Erwach­sene mit geistiger Behin­derung, die aus ver­schieden­sten Grün­den ein Wohnen in einer sta­tionären Ein­rich­tung wün­schen oder benötigen.

Aufgenom­men wer­den kön­nen erwach­sene Men­schen mit einer geisti­gen und/​oder mehrfachen Behin­derung aus dem Einzugs­bere­ich der Leben­shilfe Wies­loch. Da keine tagesstruk­turi­eren­den Maß­nah­men im Wohn­heim ange­boten wer­den, ist ein externer Arbeits– oder Betreu­ungsplatz zwin­gende Voraussetzung.

wohnheim 2wohnheim 1

Bar­ri­ere­freies Wohnen

ln dem mod­er­nen, hell und fre­undlich einge­richteten Haus sind alle Bere­iche mit einem Aufzug erre­ich­bar. Ram­pen, automa­tis­che Türöffner und roll­stuhlgerechte Zim­mer ermöglichen ein bar­ri­ere­freies Wohnen. Alle Zim­mer sind mit Rufan­lage, Tele­fon– und Fernse­han­schluss ausgestattet.