Vorschulgruppe

Die Vorschul­gruppe ist ein Ange­bot für Kinder ab 5 Jahren bis zur Einschulung.

Die Kinder wer­den in ihrer Rolle als ange­hende Schüler gestärkt. Jede/​r erfährt sich als wichtiges Mit­glied in einer neuen kleinen Gruppe. In dieser wird an einem gemein­samen Thema gel­ernt und geübt. In jeder Stunde steht ein anderer Entwick­lungs­bere­ich im Vordergrund.

Was ler­nen wir?
Mit Hilfe eines Ein­stiegs– und Abschlussritu­als tauchen wir für eine Stunde in die Welt der Schule ein.
Wir beschäfti­gen uns mit Inhal­ten aus dem Bere­ich der Sprache, der Kog­ni­tion, der visuellen und akustis­chen Wahrnehmung sowie der kör­pereige­nen Wahrnehmung, dem Hal­tung­sh­in­ter­grund und der Fein­mo­torik.
Neben den inhaltlichen Fra­gen üben wir bere­its Tech­niken, die für die Schule wichtig sind.

Das bedeutet konkret:

  • Förderung in allen Entwicklungsbereichen
  • Ler­nen in der Gruppe
  • Ver­ant­wor­tung übernehmen
  • sich selbst organisieren
  • sich in Konzen­tra­tion und Aus­dauer üben
  • Stifthal­tung
  • zuhören kön­nen
  • sich melden
  • andere ausre­den lassen
  • Hausauf­gaben machen
  • einen Schnell­hefter führen
  • mit dem Locher umgehen
  • Beratung der Eltern auf Wunsch
  • Teil­nahme an run­den Tis­chen bei Bedarf

Ort und Zeit hier auf dem Stundenplan