Willkom­men in unserer Tages­be­treu­ung für Senioren

IMG 0421 Senioren

Der demographis­che Wan­del bringt eine starke Verän­derung in der Altersstruk­tur unserer Gesellschaft mit sich, die sich beson­ders in der Altersstruk­tur behin­derter Men­schen deut­lich bemerk­bar macht. So wer­den in der nahen Zukunft mehr Men­schen mit Behin­derung in den drit­ten Lebens­ab­schnitt ein­treten. Diese Verän­derun­gen erfordern neue For­men der Betreu­ungsleis­tung.

Seit 11. Mai 2015 wer­den in unserem behin­derten­gerecht aus­ges­tat­teten Neubau ältere Men­schen mit Behin­derung, die aus unter­schiedlich­sten Grün­den frühzeitig nicht mehr am aktiven Leben in der Werk­statt teil­nehmen kön­nen, betreut. Die Anbindung an die Kurpfalz-​Werkstatt ermöglicht den Senioren, auch nach ihrem Auss­chei­den aus der Werk­statt, ihre gewach­se­nen sozialen Beziehun­gen aufrecht zu hal­ten. Gemein­same Aktion­s­grup­pen, Feste und Feiern fördern den Aus­tausch und den Kon­takt mit der Kurpfalz-​Werkstatt.

IMG 0939 Senioren kleinIMG 0292 Senioren klein

In diesem ver­trauten Umfeld und mit tagesstruk­turi­eren­den Betreu­ungsange­boten, die sich an den indi­vidu­ellen Bedürfnis­sen der Senioren ori­en­tieren, wer­den die Senioren wochen­tags tagsüber betreut und gefördert.

Unser Team

In der Tages­be­treu­ung für Senioren sind fol­gende Beruf­s­grup­pen tätig:

  • Heilerziehungspfleger/​in
  • Alltagsbegleiter/​in
  • Sozialpäd­a­gogen
  • Prak­tikan­ten
  • Son­stige Mitarbeiter

Dieses mul­ti­pro­fes­sionelle Team wird durch Ther­a­peuten (Logopä­den, Phys­io­ther­a­peuten, Ergother­a­peuten) unter­stützt. Sie bieten die Möglichkeit einer Ther­a­pie auf Rezept­ba­sis. Ein regelmäßiger Aus­tausch zwis­chen Ther­a­peuten und Mitar­beit­ern der Tages­be­treu­ung für Senioren ist dabei eine grundle­gende Voraussetzung.